Skip to main content

Behandlung auf Distanz

Wegen der bestehenden Verunsicherung in der Corona-Krise habe ich mich entschieden die Arbeit mit der Interozeption, dem heilsamen Erleben des Inneren aus der verkörperten Selbstwahrnehmung, Spüren auf Distanz, einzufügen. Ich wende diese Methode seit langem in der Praxis oder am Telefon an - jetzt auch online. Sie stammt aus der Erfahrung mit der Rosen-Methode Körperarbeit und dem Wissen aus meiner Buchübersetzung. Da beim Arbeiten auf Distanz keine Berührung angewandt wird, handelt es sich dabei nicht um die Rosen-Methode. Ich bitte um Verständnis, dass die dazu gehörende Sprache eventuell fremd und gewöhnungsbedürftig ist. Die Erfahrung und das Lernen schaffen Vertrauen. Mehr dazu @ Kontakt zur Abstimmung der individuellen Situation.